August 25

#50 – Mache Dich nicht zum Sklaven

0  comments

Trackst Du als Unternehmer oder Führungskraft gerne Daten? 

Nur was Du messen kannst, kannst Du letztendlich ja auch steuern.

Das kenne ich. Auch für mich als Selbständigen ist es wichtig, anhand meiner spezifischen KPIs den Fortschritt regelmäßig zu überprüfen.

Inzwischen zieht auch das Tracken von Gesundheitsinfos immer mehr ins Privatleben ein. 
Da werden Schritte gezählt, die Schlaflänge bestimmt, Kalorien gezählt, Gewichtsverläufe ermittelt, etc.

Ständig kommen neue Apps auf den Markt, die Dir eine ständige Kontrolle Deiner Leistungsfähigkeit ermögliche sollten.

In dieser Folge geht es genau um diese Apps und das Tracking.

Der Titel der Folge ist „Mache dich nicht zum Sklaven“. Das klingt sicherlich sehr reißerisch, aber Du wirst sehen, es steckt viel Wahrheit darin. ?

Ich werde Dir in dieser Folge erläutern, was der große Nachteil von Tracking Apps ist und wie sie Dich sogar vom eigentlichen Ziel abhalten können.

Natürlich bekommst Du auch Tipps, wie Du diesem Nachteil entgegenwirken kannst.

Das nächste im Podcast erwähnte Performance Bootcamp findet ab dem 31.08.2020 statt. Mit dem Code „businessdinner“ erhältst Du einen Rabatt von 50 Euro.

Hier geht’s zum Performance Bootcamp: https://www.performance-bootcamp.de/

Vielen Dank für’s Zuhören.

Dein Dirk

—–

Hast du Fragen? Dann schicke mir doch gerne eine E-Mail an info@dirk-hardt.de.

Gefällt Dir der Business Dinner Podcast? Dann beurteile ihn bitte mit einer Bewertung und Rezension auf iTunes. Das hilft mir, diesen Podcast weiter zu verbessern. Dadurch wird er für Menschen aus Deinem Freundeskreis oder Netzwerk sichtbarer!

Suchst du Unterstützung bei Deinem Ziel im Alltag mehr Leistungsfähigkeit abrufen zu können (auch per Online Coaching möglich)? Dann nutze die Möglichkeit zu einem kostenlosen Strategie-Gespräch. Die Terminbuchung kannst Du ganz einfach hier vornehmen: https://www.dirk-hardt.de/kostenloses-erstgespraech/

 

Schreibe mir ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}